Kategorien
Blogtober Life Travel

In vino veritas

Freitag Abend, du kennst es. Ich bin jetzt ganz ehrlich zu dir und nach einer langen, gleichzeitig sehr guten und erfolgreichen Arbeitswoche, haben wir gestern ein Flascherl aufgemacht.

In vino veritas. Der heutige Beitrag fällt aus Gründen etwas kürzer aus, dennoch gibt’s für dich hoffentlich dennoch einen kleinen Mehrwert: Ich nenne dir drei von mir besuchte Weingüter, zu denen ich sehr gute persönliche Erinnerungen habe.

Kategorien
Blogtober Buch Life Travel

Bücher in 3 Sätzen: Zen und die Kunst, ein Motorrad zu warten

Heute ist es wieder einmal soweit: Ich stelle ein neues Werk in meiner Reihe Bücher in 3 Sätzen vor. Zen und die Kunst, ein Motorrad zu warten von Autor Robert M. Pirsig.

„Wie kommt man auf so ein Buch?“, wirst du dich jetzt vielleicht fragen. Und erst der Buchtitel… Was kannst du dir davon erwarten? Ich sag mal so, vieles! Traditionell führe ich hier weder eine komplette Buchkritik noch vollständige Rezension durch, sondern picke mir drei Sätze und Gedanken heraus, die es während des Lesens in meine Notizen geschafft haben.

Kategorien
Blogtober Sport Travel

It never rains in Southern California

Außer, wenn ich eine Radtour mache. ;) Lies weiter, warum ich ausgerechnet am einzigen Regentag in Monaten durch die südkalifornische Landschaft geradelt bin und warum es trotzdem oder gerade deswegen eine einmalige Erinnerung bleibt.

Kategorien
Aktivitäten Design Online Marketing Social Media Suchmaschinen & Co Travel Web Work

Was ich am Fifteen Seconds Festival 2019 (nicht) gelernt habe

Vor ein paar Tagen war ich wieder im wunderschönen Graz. Dort habe ich nicht nur meine Kollegen vom Speed Project wiedersehen, sondern auch zwei Tage am diesjährigen Fifteen Seconds Festival verbringen dürfen. Wenn du wissen willst, welche Eindrücke es bei mir hinterlassen hat, dann lies einfach weiter.

Kategorien
Aktivitäten Travel Web Work

Zurück aus Lissabon – Mein Web Summit 2018

„Zurück aus der Zukunft?“, das wäre ein gar nicht mal so schlechter alternativer Titel für diesen Beitrag gewesen. Was ich vom Web Summit 2018 aus Lissabon mitgenommen habe, kannst du im folgenden Beitrag nachlesen.

Ich hatte meine Gedanken bereits am letzten Konferenztag direkt vor Ort zusammengefasst. Wieder zu Hause in meinem digitalbuero in Salzburg teile diese unmittelbaren Eindrücke sehr gerne hier in meinem Blog mit euch.