Kategorien
Blogtober Work

Hallo aus dem Homeoffice! (Gastbeitrag)

Auch heute geht’s nicht (nur) um mich, sondern ich darf hier diesmal den Gedanken meiner Mitarbeiterin Hanna freien Lauf lassen. Sie meldet sich nämlich mit einem Hallo aus ihrem Homeoffice und diesem Gastbeitrag. Gemeinsam mit ihr fragen wir uns, was daran gut, weniger gut und mittlerweile schon normal ist.

Arbeiten wir von zu Hause aus oder leben wir mittlerweile im Büro? Lies über diese und ein paar weitere Homeoffice- und Teamwork-Herausforderungen im Jahr 2020 gleich im neuesten Blogtober-Artikel.

Kategorien
Blogtober Buch

Bücher in 3 Sätzen: „The Happiness Track“ von Emma Seppälä

Ich habe wieder einmal ein Buch gelesen. Aufs Neue stelle ich dir hier drei Auszüge daraus vor, die mir besonders in Erinnerung geblieben sind.

Du willst wissen, was glücklich zu sein mit Erfolg zu tun hat? „Henne-Ei“-Dilemma versus Wissenschaft. Lies den neuen Beitrag aus meiner Reihe Bücher in 3 Sätzen, heute mit „The Happiness Track“ von Emma Seppälä.

Kategorien
Blogtober Learning Sport Work

Wie gut bist du im Training?

Erst vor Kurzem habe ich meinen Bericht über den Besuch eines Method Acting-Workshops hier veröffentlicht. Ich hoffe doch, du hast ihn bereits gelesen?

Der Grund, warum ich mich heute noch einmal darauf beziehe, ist das Foto vom dortigen Treppenaufgang, den wir als Studenten täglich mehrmals passieren mussten. Das Zitat an der Wand hat sich bei mir eingeprägt und ich beschreibe heute noch einmal kurz, warum.

Kategorien
Blogtober Work

Der Schritt in die Selbständigkeit

Zu meiner eigenen Selbständigkeit habe ich in den vergangenen Tagen bereits ein paar Dinge aufgeschrieben. Heute geht es im nächsten Blogtober-Beitrag zur Abwechslung einmal nicht um mich, sondern um die Selbständigkeit als Mutter.

Deshalb möchte ich die Gelegenheit nutzen, um dir die Gedanken meiner Lebensgefährtin Olivia näher zu bringen – ihres Zeichens seit mittlerweile fünf Jahren die „Partnerin in Crime“ an meiner Seite. Gleichzeitig ist sie die beste Bonus- und Patchwork-Mum die ich mir vorstellen kann und was würde wohl unsere Karlie ohne ihre liebevolle Hundemami machen…

Kategorien
Blogtober Film

Was Schauspieler (und ich) von Lee Strasberg lernen

Marilyn Monroe, Julia Roberts, Robert De Niro, Al Pacino. Leinwandikonen, Oscar-GewinnerInnen. Sie alle haben eines gemeinsam – neben Fans und BewunderInnen rund um die Welt – nämlich eine spezielle „Methode“, was ihr Schauspiel betrifft.

Genau genommen die Methode. Alle zuvor genannten und noch viel mehr bekannte Filmstars schwören nämlich auf die Schule des Method Acting, das von Lee Strasberg in den Fünfzigerjahren des vergangenen Jahrtausends in Amerika (mit)begründet wurde.

Doch was habe ich damit zu tun? Wie komme ich denn darauf? Und was sollst du davon mitnehmen können? Nun, ich nehme dich kurz mit auf meine Reise nach Los Angeles im Februar 2020.