Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub: Warum ich mich schon wieder auf Airbnb freue

„Übernachten bei Fremden“ im Einklang mit den Skeptikern – oder „live like a local“ dem Unternehmensmotto getreu? Airbnb kann man so oder so sehen. Ich finde es nach wie vor toll, unterstütze klar letztgenanntes Motto und möchte euch hier einen kleinen Einblick in meine bisherigen durchwegs positiven Übernachtungserlebnisse mit Airbnb geben. Warum es einfach genial ist, was die Unterkünfte auszeichnet und wohin es mich als nächstes verschlägt, erfahrt ihr in diesem kleinen aber feinen Artikel. Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub: Warum ich mich schon wieder auf Airbnb freue weiterlesen

Keine Antwort vom Air Berlin Service bei Problemen? Facebook hilft!

Meine kürzlichen Erfahrungen als (letztlich doch nicht mit Air Berlin geflogener) Kunde mit dem Air Berlin Service möchte ich den Lesern meines Blogs nicht vorenthalten.

Die Kurzfassung lautet wie folgt: Keine Antwort vom Air Berlin Service bei Problemen? Facebook hilft! weiterlesen

Lieber Herr Cruise, Sie waren in Salzburg!

Vor ein paar Tagen wurde auf Tom Cruise’s Blog ein neuer Artikel zu den „Knight and Day“-Dreharbeiten gepostet. Eine „Kleinigkeit“ fällt dabei auf: Die – nicht ganz zu Unrecht – überschwängliche Berichterstattung über seine Stunt-Eigenleistungen in den bisher gedrehten Filmen ließ ihn wohl vergessen, WO genau er all diese Stunts tatsächlich absolviert hat.

Tom Cruise('s Blog-Autor) erinnert sich an Wien statt an Salzburg
Tom Cruise('s Blog-Autor) erinnert sich an Wien statt an Salzburg

Tom Cruise(’s Blog-Autor) nahm’s dabei geografisch nicht so genau, und ließ die – zugegebenermaßen – beeindruckenden „jumps from rooftops…“ einfach mal in „VIENNA“, also unserer Bundeshauptstadt Wien stattfinden. Naja, von Amerika aus mögen die paar hundert Kilometer Differenz (man erinnerte sich offensichtlich zumindest an Österreich) keinen großen Unterschied machen. Aber angesichts des Tamtams, das hier in SALZBURG während der Dreharbeiten im November 2009 stattgefunden hat (Förderungen in sechsstelligen Euro-Summen für die Produktion, etc.) frage ich mich nun, wie das mit dem „unbezahlbaren und nachhaltigen Werbewert für die Stadt“ aussieht, wenn sich offensichtlich nicht mal mehr der  Hauptdarsteller (bzw. dessen Team) konkret an die Drehorte erinnert…

Wie dem auch sei, ich bin in jedem Fall froh darüber, Tom’s Dach-Stunts in SALZBURG aus nächster Nähe beobachtet zu haben, als Lichtdouble für einen der weiteren Hauptdarsteller konnte ich – wie bereits hier im Blog ausführlich berichtet – bei den Dreharbeiten für 4 Tage dabei sein.

Und auf den Film freu ich mich dennoch – ab 22.Juli 2010 in Österreich im Kino! Hier noch mal der Trailer:

Erster „Knight & Day“-Trailer online

Noch vor Weihnachten kommt der erste Trailer zum Film „Knight & Day“ in die Kinos, und ist seit gestern auch online abrufbar. Wie hier in diesem Blog erwähnt, durfte ich im November 2009 bei den Dreharbeiten für Teile dieses Films in Salzburg dabei sein. Auf den fertigen Film muss man noch ca. 6 Monate warten – aber der Trailer ist schon mal vielversprechend…

Viel Spaß!

Vom „Podpimp“ erwähnt, nicht schlecht!

Es ist zwar schon wieder einige Zeit her, aber dennoch bloggenswert: „Podpimp“ Alex Wunschel, Münchner Podcaster sowie Marken- und Kommunikationsberater, erreicht mit seinem Podcast Blick über den Tellerrand gut 3.000 Hörer pro Folge. In der Folge BLICK 185 hat er sich tatsächlich auch meinem Feedback und einem Projekt von mir gewidmet – der Hinweis darauf hatte ihn stilecht per Postkarte erreicht.

Dem Projekt www.yourbuddyfromaustria.com werden in dieser Feedback-Episode satte 2 Minuten Sendezeit gewidmet – was mich sehr überrascht und natürlich umso mehr gefreut hat.

Feedback von Alex Wunschel, dem Podpimp
Feedback von Alex Wunschel, dem Podpimp

Den Ausschnitt zum Nachhören gibt’s gleich hier unten als MP3 – die ganze Episode unter diesem Link: BLICK 185.

Ach ja, in diesem Blog habe ich das Projekt auch schon kurz erklärt.

Danke noch einmal an Alex!