Kategorien
Blogtober Learning

Das kann ich nicht

Ich kann nicht zeichnen.“ Genau das habe ich mir 43 Jahre lang gedacht, und vielleicht waren auch schon die Zeichenlehrer in meiner Hauptschule derselben Meinung. Bis ich vor kurzem zufällig über einen TED Talk gestolpert bin, den ich hier mit dir teilen möchte.

Wie meistens suche ich nicht aktiv nach diesen Talks und Videos, doch sie „finden“ mich auf gewisse Weise immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort. ;) Mein schneller Cartoon von „Jeff“, den du oben im Titelbild siehst, entstand bereits während ich mir das Video angesehen habe.

„Das kann ich nicht“? Zehn Minuten später…

Überraschenderweise hatte ich nach nur 10 (!) von 15 Videominuten eine Handvoll erster Skizzen machen können, einige davon mit meinem ganz persönlichen Wow-Effekt. Dazu kommt, dass mit iPad Pro und Apple Pencil solche Übungen und Experimente für mich als jahrzehntelangen „Apple Jünger“ natürlich noch ein bisschen mehr Spaß machen als mit Papier und Bleistift.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Why people believe they can’t draw – and how to prove they can | Graham Shaw | TEDxHull

Gedanken zu Lifelong learning

Doch eigentlich geht’s hier nicht (nur) ums Zeichnen oder kreative digitale Gadgets. Vielmehr ist bei mir der Abschlussgedanken von Speaker Graham Shaw hängen geblieben: Mit wie vielen „Das kann ich nicht“-Gedanken gehen wir täglich durchs Leben? Denn wenn ich als jahrzehntelang (vermeintlich) unbegabter „Nicht-Zeichner“ nach wenigen Lernminuten ein paar halbwegs erkennbare Cartoons zu Papier bringen kann, was würde passieren, wenn ich dem nächsten „Kann ich nicht“-Thema eine halbe oder sogar ganze Stunde meiner Zeit und Aufmerksamkeit widmen würde?

Und was lernst du heute neu?

Viel Spaß und lass mich gerne wissen, wie es dir mit deinen Versuchen ergangen ist,

Signature Thomas

PS: Kennst du bereits alle meine Blogtober-Artikel?

PPS: Du willst nichts verpassen? Am besten, du abonnierst meine neuen Beiträge ab sofort per E-Mail, einfach hier eintragen!

 

Loading

3 Antworten auf „Das kann ich nicht“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.