„Gbay“ statt Ebay: Käufer finden mit Google AdWords

… oder: „Mit Google AdWords auf Käufersuche: 11,41 Euro Aufwand und 96 Stunden Laufzeit“.

An welche Plattform denken Sie zuerst, wenn es darum geht, gebrauchte Produkte und Gegenstände online zu verkaufen? Es ist naheliegend und durchaus ok, wenn Ihnen dazu ausschließlich Ebay einfällt. Auch für das vorliegende Beispiel war diese Auktionsplattform meine erste Anlaufstelle. Allerdings sollte es dann ganz anders kommen, um online noch schneller und effizienter einen Käufer zu finden: Nämlich mit Hilfe von Google und bezahlten AdWords-Anzeigen.

Die Eckdaten der Aktion im Überblick:

  • Produkt: Gebrauchte Winterräder für einen BMW X3
  • Standort des Produkts: Würzburg, Deutschland
  • Neupreis des Produkts vor ca. 12 Monaten: Ca. 1.600,- EUR
  • Erwarteter Verkaufspreis des Produkts: Mindestens die Hälfte des Neupreises

Ähnliche Winterräder auf Ebay

Eine kurze Vorab-Recherche auf Ebay führte tatsächlich schnell zu einigen ähnlichen – ebenfalls gebrauchten – Winterräder-Sets. Nach Beobachtung von deren Auktionsverlauf allerdings die schnelle Diagnose: Preislich eher ernüchternd (siehe Screenshot oben, eine vergleichbare Transaktion endete mit dem Preis von nur 555,- EUR). Dazu kommt, dass Ebay naturgemäß einiges für Angebotsgebühr und Verkaufsprovision „abzweigt“, vorab kalkuliert um die 30-40 EUR, wenn man von dem oben erwähnten erwarteten Verkaufspreis ausgeht.

Unter anderem aus den eben genannten Kostengründen, die gegen Ebay sprachen – vor allem aber aus Neugierde – hatte ich dann im Februar den Versuch gestartet, ob (und vor allem in welchem Zeitraum) sich ein Gebrauchtartikel wie die vorliegenden Winterräder nicht auch über eine kleine Landingpage plus Suchmaschinenmarketing mit Google AdWords entsprechend an den Mann bzw. an die Frau bringen lässt.

X3 Winterräder Kampagne - Anzeigenvorschau

Die Eckdaten der Kampagne im Überblick:

  • Geo-Targeting: Schaltung der Kampagnen nur im Umkreis von 150 km von Würzburg, dem Lagerort der Winterräder
  • Sprach-Targeting: Um den Userkreis in der Zielregion nicht zu sehr einzuschränken, wurde nicht nur die Sprache Deutsch, sondern auch Englisch, Türkisch und Polnisch ausgewählt
  • Keyword-Targeting: Die Themenbereiche Alufelgen, Winterräder, Winterreifen, Kompletträder, Leichtmetallfelgen (jeweils in Kombination mit Automarke und -modell) wurden mit separaten Anzeigengruppen abgedeckt, sowie auch Dimension, Marke und Modellbezeichnung der Felgen und Reifen
  • Anzeigen-Targeting: Die Anzeigen wurden dementsprechend verfasst, dem potenziellen Käufer unmittelbar zu zeigen, dass es sich um einen Privatverkauf eines einzigen Artikels handelt

Der wichtigste Aspekt des Kampagnensetups war bestimmt die geografische Ausrichtung, ich wollte schließlich nur solche potenziellen Käufer erreichen, die auch bereit und in der Lage waren, die Reifen möglichst schnell selbst abzuholen. Google AdWords bietet hier neben der Auswahl von Ländern, Bundesländern und Städten auch die Möglichkeit, einen Ausgangspunkt plus Umkreis zu selektieren, in dem die Anzeigen geschaltet werden sollen.

Einstellung der geografischen Ausrichtung in Google AdWords

Und nun kommen wir zum erfreulichen Ergebnis:

  • Laufzeit der Google AdWords Kampagne: Weniger als 4 Tage
  • Kosten für die Kampagne: 11,41 EUR
  • Klicks auf die Anzeige / Besucher auf der Landingpage: 42
  • Erste Kontaktaufnahme durch den späteren Käufer nach 42 Klicks entspricht einer Anfrage- und gleichzeit Verkaufs-Conversion-Rate von ca. 2,4%
  • Zeitraum vom ersten AdWords-Klick bis zur erfolgreichen Abholung der Winterräder: 7 Tage
  • Erzielter Verkaufspreis: EUR 850,-

Kampagnenübersicht inkl. Anzeigengruppen, Klicks und Kosten

Fazit: Als leidenschaftlicher Online Marketer und Google AdWords Spezialist möchte ich hiermit einerseits die einfache Funktionsweise von Google AdWords demonstrieren und Ihnen andererseits anhand dieses Beispiels folgendes zeigen: Ihre potenziellen Kunden sind nicht „irgendwo da draußen“ – sie befinden sich nachweislich zunehmend online, und nutzen Suchmaschinen wie Google, um Produkte und Services zu finden.

Holen Sie die User dort ab, egal ob Sie regional (wie in diesem Fall), national oder international agieren! Google AdWords kann für regionale Anbieter mit kleinen Budgets von wenigen Hundert Euro genauso erfolgreich funktionieren wie für internationale Anbieter mit großem Kampagnenvolumen, die entweder In-house oder mit Hilfe einer erfahrenen Online Marketing Agentur arbeiten.

Abschließend noch ein Screenshot der Landingpage – schließlich ist die Qualität des Produktes (in dem Fall über Fotos und eine umfangreiche Beschreibung präsentiert) nicht unwesentlich mit ausschlaggebend für den Erfolg einer jeden Kampagne.

Landingpage BMW X3 Winterräder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.