Real Madrid (und ich) in Graz

Roberto Carlos Die Stars waren alle da, und deshalb waren auch knapp 7.000 Zuseher da – in der UPC Arena in Graz: Raul, Emerson, Robinho, Roberto Carlos, David Beckham, Ruud van Nistelrooy,…David Beckham hatte es sich gut ausgesucht: Nachdem es in der ersten Spielhälfte des Testspiels Real Madrid vs. Reggina Calcio sehr stark geregnet hatte (u.a. waren Raul und van Nistelrooy bei ihrem Einsatz nicht wirklich zu beneiden), kam „Becks“ erst in der zweiten – relativ trockenen – Halbzeit ins Spiel.

Als sich knapp vor der Halbzeitpause die prominente Real-Ersatzbank zum Aufwärmen bereit machte, wurde das eigentliche Spiel zur Nebensache, begleitet von Szene-Applaus für die Spiele an der Seitenlinie.David Beckham

Hätte er in Hälfte eins gespielt, dann wäre Beckham direkt vor meinem Sitzplatz auf und ab gelaufen (mehr oder weniger…) – Nach dem Seitenwechsel griff Real in die andere Richtung an, und ich hatte statt dem rechten Mittelfeld mit Beckham „nur“ die linke Abwehr vor der Linse, in Person vom Brasilianer Roberto Carlos ist das aber in jedem Fall auszuhalten. Immerhin hatten auch seine Landsmänner Robinho und Emerson ein paar Mal in „meinem“ Eck des Spielfelds zu tun…

Fazit: Statt einem lauen „Sommerkick“ war es ein grauer „Regenkick“ mit anfangs sehr tiefem Boden. Das Star-Ensemble zeigte aber dennoch ein paar Mal in Einzelaktionen, wer der Chef auf dem Platz war.

Ach ja: Das Endresultat – 1:0 (1:0) für Real Madrid – Tor: Raul (16.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.